Künstlerhaus Kunsthalle Kulturlabor

Kunstschaffende
Werde
Amis da Nairs
Mitglied
zur Übersicht

Andrea Rickhaus

Bern

Nach dem Bachelorstudium in der Bühnenraumklasse an der Hochschule für bildende Künste in Hamburg, hat Andrea Rickhaus 2019 ihren Master in freier Kunst- und Kulturvermittlung an der Hochschule der Künste in Bern abgeschlossen.

In ihrer künstlerischen Praxis interessiert sie sich für Spannungsverhältnisse, die in körperlichen Auseinandersetzungen mit Materialien im Raum erprobt werden. Im Zusammenspiel entstehen fragile Figuren, die von haptischen und physikalischen Beziehungen und Bewegungen erzählen.

Seit 2019 ist Andrea Rickhaus als Assistentin an der Hochschule der Künste in Bern tätig. Darüber hinaus organisiert sie in unterschiedlichen Kontexten Ausstellungen. Ausserdem ist sie Teil des Organisationsteam Freipass, einer Werkgesprächsreihe im Atelier im Alten Loeblager in Bern.

Bildlegende:

1 (Porträt): Andrea Rickhaus in Drei Figuren im Rotationsmodus (2019) – Foto: Nicole Hametner
2: Eine Figur aus Drei Figuren im Rotationsmodus (2019) Foto: Nicole Hametner
3: Ausstellungsansicht der situativen Konstellation Unverbindliche Freundschaften (2019) – Foto: Samuel Bramley
4: Detail der situativen Konstellation Unverbindliche Freundschaften (2019) im DOCK Basel – Foto: Samuel Bramley