Künstlerhaus Kunsthalle Kulturlabor

Meet the Artists
Werde
Amis da Nairs
Mitglied

Meet the Artists

Projekte unserer Künstler*innen

#visitadachasa is the lower Engadin variation of Sophie Innmann‘s longterm project #goartist, which started 2019 during a residency Cmeti Institue in Yogyakarta, Indonesia. To participate just send her an email Sophie Innman

GoArtist researches about on-demand-services and how algorithmic determined labour processes cause precariousness among workers, hierarchical relationships and dependencies at all layers of people involved.

GoArtist tries to establish a good and fair alternative applying the advantages of omnipresent disposability and unrestricted access that the shift to #hypertopia can bring, while opposing the exploitative methods and abandoning the colonial structures underlying these systems.

The concept questions the value and appreciation of human activity, negotiates terms and conditions of human fictions like #work, #surplus, #product and #service in general and opens up a non-institutional path to contemporary art experience.

Presse

Engadiner Post 11.10.2020

La Quotidiada, Da Flurin Andry 12.10.2020

 

 

John Chiara fängt während des Corona-Lockdowns mit seiner handgemachten 127×76 cm grossen Camera Obscura die aufsteigende Vertikalität des bergigen Tals mit einer Klarheit ein, die durch die direkte Belichtung der grossen Fotopapiere entsteht. Durch die Montage der Camera Obscura auf der Ladefläche des Pickups und die Fahrt durch das Tal kommen die urzeitlichen und viszeralen Qualitäten des Engadins zum Vorschein. Es gibt einen Puls, der von oben und unten kommt: wie die Flüsse mit ohrenbetäubender Kraft strömen; wie tief in den Alpen die Berge mineralische Tränen vergiessen, die wie kaskadenartige Zementbänder fliessen.

Seine Fotografien werden vom 11. Juli bis 18. Oktober 2020 in der Ausstellung  Kunsthalle ausgestellt «John Chiara – Engadin Valley in Camera Obscura»

Fotos: Nelly Rodriguez, Beny Steiner

Tag 7. Aus der Perspektive eines Punktes!

 

 

Das Schlüpfen TAG 2
GROSSEREIGNIS DER INKUBATIONSSZENE!
LIVE AB DEM 15.4.2020, 12:00

Die Geburt kann einige Zeit in Anspruch nehmen.

 

Das Schlüpfen
GROSSEREIGNIS DER INKUBATIONSSZENE!
LIVE AB DEM 14.4.2020, 12:00

Die Geburt kann einige Zeit in Anspruch nehmen.