Künstlerhaus Kunsthalle Kulturlabor

Programm
Werde
Amis da Nairs
Mitglied

18. April 2021, 15 - 18 Uhr

Finissage: Reto Pulfer Gegenwartsgewächse

Nur noch bis 18. April 2021

Reto Pulfer entwirft in der Kunsthalle mit der Ausstellung «Reto Pulfer Gegenwartsgewächse» einen immersiven Parcours durch die Ausstellungsräume. Aus gefärbten und handgenähten Stoffen oder mit Arvenholz baut er archaische Behausungen, die er mit Fundstücken wie Hölzern, Pflanzen oder Steinen anreichert.

Aufgrund des aktuellen Veranstaltungsverbots aufgrund der Corona-Pandemie findet bei der Finissage keine Führung statt. Einen Einblick in die Ausstellung, die Vorbereitung der Ausstellung in Zeiten der Pandemie und die Performance von Reto Pulfer in der Ausstellung finden Sie in den folgenden zwei Videos.

 

Im Online-Gespräch spricht Reto Pulfer mit der Kuratorin Sabine Rusterholz Petko über die Entstehung der Ausstellung «Reto Pulfer Gegenwartsgewächse», über die Herausforderungen während der Pandemie für den Künstler und den Ausstellungsaufbau sowie über die Hintergründe seines Schaffens.

Während dieser Dauer-Performance erweitert Reto Pulfer die Ausstellung um eine Ziegelstein- sowie eine Arvenholz-Architektur. Das Baumaterial, Mondholz, Ziegelsteine und Mörtel, wartet seit Dezember in der Ausstellung auf die Bearbeitung des Künstlers. Die Performance verspricht einen Einblick in die Auseinandersetzung mit traditionellem Handwerk, Bauwerken nomadischer sowie sesshafter Kulturen sowie der traditionsreichen Engadiner Architektur, etwa der Arvenstube, die lange Mittelpunkt der einfachen, selbstversorgerischen Lebensweise der bäuerlichen Bevölkerung war. Parallel dazu performt der Künstler mit seiner E-Gitarre und liest Auszüge aus dem Künstlerroman «Gina – ein zuständiger Roman».