Künstlerhaus Kunsthalle Kulturlabor

Kunstschaffende
Werde
Amis da Nairs
Mitglied
zur Übersicht

Johanna Lier

1962*, Zürich

Johanna Lier lebt in Zürich. Nach jahrelanger Tätigkeit als Schauspielerin schreibt sie Lyrik, dramatische und journalistische Texte und Romane. Sie unterrichtet als Dozentin an der Hochschule für Design und Kunst in Luzern und arbeitet als Schreibtrainerin im JULL – Junges Literaturlabor mit Jugendlichen. Sie engagiert sich als  Aktivistin für die Seenotrettung im Mittelmeer. Literarische und politische Projekte führen sie immer wieder für längere Zeit in den Iran, die Ukraine, Argentinien, Israel, Griechenland und nach Tunesien. Ihr Roman «Wie die Milch aus dem Schaf kommt» erscheint im Mai 2019. Seit 2018 recherchiert sie auf Lesbos zum Thema der Lager an den europäischen Grenzen. Das Buch «Amori – Die Inseln» erscheint im Herbst 2020.

 

Bild 1: Recherche auf Lesbos. 2018. Foto: Selene Magnolia

Bild 2: Recherche auf Lesbos. 2018. Foto: Selene Magnolia

Bild 3: Recherche auf Lesbos. 2019. Foto: Privat

Bild 4: Das Buch. Verlagsvorschau. 2020. Foto: Anna Ursi Aeschbacher