Künstlerhaus Kunsthalle Kulturlabor

Kunstschaffende
Werde
Amis da Nairs
Mitglied
zur Übersicht

Sibylle Ciarloni

1969*, Schweiz und Italien

Sibylle Ciarloni
schreibt Erzählungen und Sprechtexte. Sie war Herausgeberin des Radiomagazins „Auf hoher See“(Prosa und Lyrik, Musik und Wellengang, 2004-2008). Seit 2007 tritt sie mit ihren Texten in der Schweiz und in Deutschland auf. Zwischen 2015 und 2017 produzierte und zeigte sie zusammen mit der Videokünstlerin Silja Dietiker das Live Hörstück „Weltatlas – Ein verlorener Gedanke“ in Baden, Berlin, Zürich u.a.. Im Herbst 2017 performte sie „stand an der Küste“ (Wort und Lied) in Berlin. In Zürich publizierte sie über einen Flugblattdrucker einen Briefwechsel (in Zusammenarbeit mit Bettina Diel). Die Autorin zeichnet neu für Acapulpo – Edition für Subjekt und Phänomen. Das erste Buch erschien 2017 im Amsel Verlag unter dem Titel „Strandläufer, lungomare“. Sibylle Ciarloni lebt und arbeitet in der Schweiz und in Italien.

 

Bild 1. stand an der Küste, Reading Open Studios Berlin, Atelier Zuzanna Skiba, 2017, (Foto: Zuzanna Skiba)
Bild 2. Annäherung, stille Intervention Flugblattdrucker, Briefwechsel mit Bettina Diel, Tart Gallery Zürich, 2017, (Foto: Bettina Diel)
Bild 3. Strandläufer, lungomare, Publikation Buch, Fotografie + Essay (Sibylle Ciarloni), Gedichte (Andrea Angelucci), Alle Texte Deutsch und Italienisch, Amsel Verlag Zürich, 2017

Portrait: Bettina Matthiesen